Nachtdienste kosten Apotheken Millionen

Klick zum Vergrößern

Klick zum Vergrößern

Apotheken sind die ersten Anlaufstellen für Menschen mit Beschwerden. Sie absolvieren jedes Jahr rund 100.000 Nachtdienste und versorgen dabei 1,8 Millionen Personen.

Dieses Service kostet 33 Millionen Euro pro Jahr. Den Löwenanteil davon zahlen die Apotheken selbst.

Übrigens: In Spitälern und bei Ärzten werden Services dieser Art von der öffentlichen Hand fnanziell unterstützt.


Apotheken bilden das größte Nahversorgernetz Österreichs

Apotheken bilden das größte Nahversorgernetz Österreichs

Klick zum Vergrößern

Apotheken versorgen die Bevölkerung fächendeckend mit Medikamenten. Keine Supermarktkette und kein Verbund haben auch nur annähernd so viele Standorte.

Fast jeder in Österreich erreicht innerhalb von 10 Minuten die nächste Apotheke. Jede Nacht versehen überdies 280 Apotheken Bereitschaftsdienst.